MEINE KAMERAS
Meine ersten Gehversucher erfolgten während meiner Schulzeit, dank des Freifachs Fotografie, analog mit der Minolta X-700 meines Vaters. Doch schon bald folgte dann mit der Sony DSC-R1 meine erste eigene Kamera. Es handelte sich dabei um eine digitale Spiegelreflexkamera mit fest verbautem Objektiv, welche 2005 als Novum auf dem Markt erschien.
Wenige Jahre danach entschloss ich mich zum Kauf meiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiv, der Sony Alpha 350. Weitere Jahre danach kam der Wechsel zur Sony Alpha 77 und damit zu meinem dritten System, beinhaltet deren Gehäuse doch einen teildurchlässigen Spiegel mit elektronischem statt optischem Sucher.
Bis heute bin ich der Marke treu geblieben, denn auch meine letzte Anschaffung ist mit der Alpha 77 Mark II aus dem Hause Sony und beinhaltet noch immer die von Konica Minolta ins Leben gerufene und von Sony übernommene Alpha-technologie.