MEINE OBJEKTIVE
Während man in der Fotografie wächst, durchlebt man einige Wandel. Genauso durchlebt man in der Regel auch Objektive, denn als Einsteiger ist einem noch gar nicht wirklich bewusst, was eine gute Linse tatsächlich ausmacht und wie sehr sich die Anwendung zwischen verschiedenen Typen unterscheiden kann. Schlussendlich wird man wohl gar feststellen müssen, dass die Qualität der Optik vor der Kamera entscheidender ist, als das was sich im Kameragehäuse selbst befindet.
Die Auswahl der Objektive wird durch einige Faktoren beeinflusst, zum Beispiel was man für Motive favorisiert, welche Stilrichtung einem liegt und welche Techniken man anwendet. Natürlich spielen aber auch die Kosten eine Rolle, denn ein Objektiv kann gut und gerne vier- und fünfstellige Beträge kosten.
Jedes Objektiv hat zudem seine Stärken und Schwächen. So ist es des Fotografen mühseliges Leid sich zu entscheiden.
Ich persönlich bevorzuge Objektive von Sony und Sigma und habe mich aktuell für folgede vier Stammobjektive entschieden:

SIGMA 10-20 F3,5 EX DSC HSM
SIGMA 30 F1,4 DC HSM Art
SONY 50 F1,4
SIGMA 70-300 F4-5.6 DG APO MACRO

Einige Objektive, unter anderem auch die ersten Kitobjektive aus den Anfangszeiten, stehen schon seit Jahren im Schrank.  Wer weiss, vielleicht wird das eine oder andere früher oder später noch mal Verwendung finden.